Montag, 18. Februar 2013

FIAT und die "Angry Faces"

Fiat, Werbung

Diese Anzeige von FIAT macht zur Zeit ihre Runde durch die Blogs. Der Ansatz ist natürlich goldrichtig, das Konzept lobenswert und "Drive friendly" ein schöner Claim.

Ob allerdings tatsächlich der FIAT 500 das freundliche Gesicht hat (oder doch eher der Mazda links unten), das liegt im Auge des Betrachters – und hängt wohl auch ein bisschen von dessen Tagesform ab.

(Ich erwähne an dieser Stelle gerne, dass Audi – oben in der Mitte – sein Gesicht als "confident" bezeichnet. Es ist der Blick dessen, der schon gesiegt hat, nicht das desjenigen, der erst noch kämpfen muss. So zumindest die Ansage von Audi Design. Aber auch hier gibt es wohl unterschiedliche Lesarten.)

Sieht der 500 jetzt freundlich aus, oder einfach nur ein bisschen doof? So einfach ist das gar nicht mit dem anthropomorphen Design…




Kommentare:

  1. Die "Angry Faces" nicht schlecht. Naja, aber mittlerweile müssen sich die Automobilhersteller ja mal einiges einfallen kassen, damit der Umsatz stimmt :-)

    AntwortenLöschen